Arbeitsschutzmanagement ASM Schnittstellen zu anderen Managementmethoden

Die Erfahrung lehrt, man sollte keine Managementsysteme , auch nicht das Arbeitsschutzmanagement ASM , für sich selbst betrachten. Die heutigen Managementsysteme bedienen immer einen Teilbereich, welcher in einem größeren Kontext gesehen werden sollte. Das moderne Arbeitsschutzmanagement ASM hat heute ebenso viel mit Qualitätsmanagement zu tun wie mit dem Risikomanagement. Im Folgenden werden Gemeinsamkeiten des Arbeitsschutzmanagements – die ASM Schnittstellen zu anderen Managementsystemen dargestellt.

AUSBILDUNG: Mit der Ausbildung Basiswissen OHSAS 18001 Arbeitsschutzmanagement lernen Sie die OHSAS 18001 von Grund auf kennen und praktisch anzuwenden. In der Ausbildung Arbeitsschutzmanagementbeauftragter OHSAS 18001 erfahren Sie, wie Sie Ihr Arbeitsschutzmanagementsystem sicher betreuen.

Hier erhalten Sie einen Vergleich zwischen den ASM Schnittstellen zu anderen Managementmethoden

ASM Schnittstellen zum Qualitätsmanagement
Die Managementsysteme ASM Arbeitsschutzmanagement und Qualitätsmanagement haben viele Schnittstellen und Gemeinsamkeiten. Verfolgt man das eine, erfüllt man zwangsläufig auch Bestandteile (Vorsicht! nicht alles) der anderen Methode. Bedrohungen der Sicherheit der Mitarbeiter sind oft auch Bedrohungen der Produktqualität. Hat man im Unternehmen beispielsweise bereits ein Qualitätsmanagementsystem umgesetzt, verfügt man bereits über Daten, welche man bei der Umsetzung des ASM Arbeitsschutzmanagementsystem verwenden kann.

ASM Schnittstellen zum Risikomanagement
Beide Managementsysteme haben viel Gemeinsamkeiten. Im Vergleich zum ASM versucht das Risikomanagement aber vielmehr alle Risiken, also auch diese für das gesamte Unternehmen zu veranschaulichen und den Risikoeintritt durch gezieltes Vorgehen zu minimieren. Das Arbeitsschutzmanagement hat im Sinne des Gesundheitsschutz vor allem das Ziel die Risiken für die Mitarbeiter, durch Beseitigung von Gefahren, zu minimieren.

ASM Schnittstellen zum KVP
KVP verfolgt als Methode die kontinuierliche Verbesserung. Viele Methoden von KVP lassen sich deshalb auch im Arbeitsschutzmanagement anwenden. Im Arbeitsschutzmanagement werden Sie niemals schlagartig des perfekten Stand des Gesundheitsschutzes erreichen. Vielmehr müssen Sie Schritt für Schritt einen immer besseren Stand der Risikovermeidung und des Arbeitsschutzes anstreben.

ASM Schnittstellen zum Umweltmanagement
Die beiden Managementsysteme Arbeitsschutzmanagement und Umweltmanagement haben viele gemeinsame Nenner. Durch die Umsetzung und Betreuung eines Umweltmanagementsystems werden zwangsläufig auch schon einige Forderungen aus dem Bereich Arbeitsschutzmanagement erfüllt – Umweltaspekte betreffen oftmals auch Aspekte der Arbeitssicherheit Ihrer Mitarbeiter.

ASM Schnittstellen zum Prozessmanagement
Durch die Einführung eines Arbeitsschutzmanagement Systems in Ihrem Unternehmen erhalten Sie viele Vorteile, wie etwa weniger Ausfallzeiten, damit einhergehend eine Produktionssteigerung und Imagegewinn! Dabei sind reibungslose Prozesse mitverantwortlich für den Erfolg eines Arbeitsschutzmanagement Systems und damit Ihres Unternehmens. Prozessmanagement unterstützt also in jedem Fall Ihr ASM Arbeitsschutzmanagement und schafft klare Strukturen

ASM Schnittstellen zum HACCP
Durch die Risikobetrachtung – einmal des gesamten Unternehmens und einmal der Risiken für Mitarbeiter – wurden bereits die gemeinsamen Punkte von ASM Arbeitsschutzmanagement und Risikomanagement erläutert. Da sich HACCP in gewisser Weise als Risikomanagementsystem versteht, ergeben sich hierdurch auch die Überschneidungspunkte zum Bereich ASM Arbeitsschutzmanagement.